11. Mai 2020

Überalterung und Personalmangel

Hoher Krankenstand in der Polizei

Der Krankenstand bei der Thüringer Polizei ist bundesweit am höchsten. Die Überalterung und die stetig hohe Arbeitsbelastung führen immer wieder zu Ausfällen. Auch psychische Erkrankungen nehmen zu. Das Innenministerium versucht zwar das Gesundheitsmanagement zu verbessern, aber vor allem fehlt es am Nachwuchs.

Jürgen Hoffmann, Landesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), sieht die Ursache vor allem beim fehlenden Personal. Noch nie seien in der Thüringer Polizei seit ihrem Bestehen so wenige Dienstposten besetzt gewesen wie aktuell, sagte er gegenüber dem mdr.

Mehr

Unsere Partner